, Schneider-Rumpf Markus

Juli-Arbeiten auf Streuobstwiese und im Garten

Im Juli stehen im Garten folgende Arbeiten an:
1. Weinreben: Triebe bis 2-3 Blätter über dem letzten Fruchtstand einkürzen, Traubenzone zur besseren Belüftung entblättern (Vorbeugung gegen Pilzbefall). 
2. Erdbeeren: Aussaat von mehrfachtragenden Erdbeeren für eine gute Ernte im nächsten Jahr. Standort von Erdbeeren nach ca. drei Jahren wechseln. 
3. Erntezeit für Sauer- und Süßkirsche, Mirabellen, Johannisbeeren und Himbeeren. 
4. Zum Eindämmung von Schädlingen (Kirschessigfliege) sollten alle Früchte am und unter dem Baum (Strauch) entfernt werden.
5. Beerensträucher  bzw. Himbeeren nach der Ernte schneiden, bei sommertragenden Himbeeren abgetragene Ruten abschneiden, Jungruten belassen. 
6. Bei hohem Fruchtbehang an Apfel, Birne, Quitte und Pflaume sollten jetzt Stützstangen an stark herabhängenden Asten angebracht werden.
5. Bei Bedarf erste Stockausschläge an Obstbäumen entfernen. 
6. Obstwiesen mähen. 
7. Bei längerer Trockenheit junge Obstbäume regelmäßig wässern. 
8. Jungpflanzen aller Kohlsorten sowie Porree (Lauch-Gemüse) können auch im Juli noch gepflanze werden.  
9. Rückschnitt von Rosen. 

OGV-Webstatitsik